Warum Geisteswissenschaftler für die Wikipedia schreiben sollten

Kersten Knipp vom Deutschlandfunk hat einen sehr interessanten Beitrag über die Academy und die Wikipedia gemacht. Interviewt wurden Gudrun Gersmann, Markus Mueller und Maha. Dass der Autor anfänglich Maha und Markus verwechselt und Markus zum Historiker macht, tut dem intelligent gemachten Beitrag aber keinen Abbruch.

[display_podcast]

2 Gedanken zu „Warum Geisteswissenschaftler für die Wikipedia schreiben sollten“

  1. Da hätte ein Redakteur gutgetan! Diese Radiofritzen… „anonym veröffentlicht“, von wegen! Pseudonym höchstens.

    Und die Verwechslung der Personen ist ja wohl das Letzte. Naja, in ein paar Jahren (nach ein paar weiteren Academies :) wird das besser sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *