Hitler und Goethe

Wenn wir das deutsche Volk und seine Geschichte überblicken, so bieten sich uns vorzugsweise zwei Helden dar, die seine Geschicke gelenkt haben, weil einer von ihnen hundert Jahre tot ist. Der andre lebt. Wie es wäre, wenn es umgekehrt wäre, soll hier nicht untersucht werden, weil wir das nicht auf haben. Daher scheint es uns wichtig und beachtenswert, wenn wir zwischen dem mausetoten Goethe und dem mauselebendigen Hitler einen Vergleich langziehn.

Aus Hitler und Goethe – Ein Schulaufsatz von Kaspar Hauser von Kurt Tucholsky aus dem Jahre 1932. Ein Meisterwerk der Satire.  

2 Gedanken zu „Hitler und Goethe“

  1. Naja, wenn man nachts um eins, zur Feier des Tages auf Grund der Wiederauferstehung des Blogs noch schnell was korrigiert und das gut findet, dann findet sich das eben hier im Blog wieder :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *