Wikimedium

Im Wikimedia-Blog wurde heute die neue Zeitung von Wikimedia Deutschland mit Namen WIKIMEDIUM vorgestellt. Die gedruckte Version wurde bereits am Wochenende auf der Mitgliederversammlung (Bericht darüber von Ziko im Kurier, dem ich allerdings nicht in allen Details zustimmen kann, aber egal) verteilt. Eine Online-Version im PDF-Format ist auch verfügbar.

Titel WIKIMEDIUM

In den Kommentaren wurde kritisiert, dass die anderen Projekte in der Erstausgabe praktisch nicht vorhanden waren. Das ist bedauerlich und auch nicht verwunderlich, kann aber leicht geändert werden, wenn man die Redaktion, insbesondere Catrin Schoneville, mit entsprechenden Infos zu den Projekten versorgt. Ich werde meinen Teil bezüglich Wikisource dazu beitragen.

Sehr löblich, dass die gesamte Zeitung unter der CC-BY-SA 3.0 steht. Ich kann mich noch gut erinnern, dass es deswegen beim Vorgänger, dem Wikimedia Newsletter, noch einige Diskussionen gab.

P.S. Wenn denn nicht wirklich eine vergilbte Zeitung mit Wasserrändern war, was ich eher nicht glauben mag, die gescannt wurde, dann lassen wir diesen Pseudoantiken Look des PDF bei der nächsten Ausgabe doch besser. Olle Zeitungen kann Wikisource wesentlich besser und sogar in echt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *