AntiCommonist 0.4.0

Nach etwas längerer Zeit mal wieder ein kleines Update meiner beliebten kleinen Software zum Herunterladen von Bildern aus MediaWiki-Wikis.

Folgende Änderungen:

  • Die Option –m ob ein Verzeichnis neu angelegt wurde, hatte den falschen Default-Wert. Jetzt wird ein Verzeichnis automatisch angelegt, wenn das Verzeichnis noch nicht vorhanden ist. Vorher musste die Option, entgegen der Beschreibung, explizit auf true gesetzt werden. Das kann jetzt entfallen. Wenn allerdings dieses Verhalten nicht gewünscht wird, dann muss nun der Parameter auf false gesetzt werden.
  • Bei Netzwerk-Fehlern beim Herunterladen bricht AntiCommonist nicht mehr komplett ab und das Programm muss neu gestartet werden. Dies konnte insbesondere bei wackliger Internetverbindung oder zickigen Wikimedia-Server vorkommen. Nun versucht AntiCommonist das Bild standardmäßig drei mal herunterzuladen. Diese Verhalten kann mit der neuen Option –n gesteuert werden. Dieser übergibt man die Anzahl an Versuchen die AntiComminist verwenden soll, die Bilder herunterzuladen. Wenn innerhalb dieser Anzahl kein Erfolg erzielt werden konnte, geht AntiCommonist zum nächsten Bild über. Am Ende wird eine Liste der Bilder ausgegeben, die nicht heruntergeladen werden konnten.

Beschreibung der neuen Option:

-n,--numbertries    number of tries to download a file,
                    default is 3, values < 1 will
                    be set to equals 1

[download id=“9″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *