James Bond gewinnt den Wahlkreis Euskirchen I

… und Fritzchen Blau den Wahlkreis Aachen I. Zumindest wenn man heute kurz nach 18 Uhr den Feed des Landeswahlleiters NRW aufrief. Immer wieder schön zu sehen, was sich die Kollegen so als Testdaten ausdenken und dass diese auch noch während der heissen Phase zu sehen sind. Hier der entsprechende Ausschnitt aus dem Feed von ca. 18:10 Uhr:

<item>
<title>Wahlkreis 001 Aachen I</title>
<pubDate>Wed, 02 May 2012 10:45:33 +0200</pubDate>
<description>
Wahlkreis 001 Aachen I; Erststimme: Gewählt: Blau, Fritzchen (Partei 1) mit 48,1 Prozent der gültigen Stimmen; Zweitstimme: Wahlbeteiligung: 59,5% (+1,3%) , Partei 2: 33,3% (-2,3%) , Partei 1: 40,8% (-3,0%) , Partei 3: 5,9% (+0,7%) , Partei 4: 3,1% (-0,2%) , Partei 5: 7,1% (+6,1%) , Partei 6: 7,1% (0,0%), ANDERE: 5,3% (-1,3%)
</description>
<link>
http://www.wahlergebnisse.nrw.de/landtagswahlen/2012/aktuell/dateien/a001lw1200.html
</link>
</item>
<item>
<title>Wahlkreis 008 Euskirchen I</title>
<pubDate>Wed, 02 May 2012 12:23:33 +0200</pubDate>
<description>
Wahlkreis 008 Euskirchen I; Erststimme: Gewählt: Bond, James (Partei 3) mit 58,1 Prozent der gültigen Stimmen; Zweitstimme: Wahlbeteiligung: 77,7% (+1,3%) , Partei 2: 33,3% (-2,3%) , Partei 1: 40,8% (-3,0%) , Partei 3: 5,9% (+0,7%) , Partei 4: 3,1% (-0,2%) , Partei 5: 7,1% (+6,1%) , Partei 6: 7,1% (0,0%), ANDERE: 5,3% (-1,3%)
</description>
<link>
http://www.wahlergebnisse.nrw.de/landtagswahlen/2012/aktuell/dateien/a008lw1200.html
</link>
</item>

Ähnliches war letzte Woche auch in Schleswig-Holstein zu sehen, leider habe ich nicht dran gedacht, dass festzuhalten.

Update: Kleiner Service für diejenigen die über Google hierher kommen und sich leicht verarscht fühlen, hier das tatsächliche Ergebnis:

Erfolg: Voussem, Klaus (CDU)
Wahlbeteiligung: 57,8%

Zweitstimmen:
CDU: 31,3%
SPD: 32,2%
GRÜNE: 9,2%
FDP: 11,0%
DIE LINKE: 2,2%
PIRATEN: 9,3%

April, April

Heute gab es natürlich wieder eine Menge, mehr oder weniger gelungene Aprilscherze. Heise Online berichtete über das Schlapphut-Bit in IP-Headern, der Wikipedia-Kurier über eine Warnung in Artikeln mit Geo-Koordinaten, um schwerwiegende Folgen wie Desorientierung, verschollene Partner oder militärische Niederlagen zu verhindern und das Bremer Sprachblog macht einfach ein Quiz aus dem alljährlichen Gescherze.

Am besten fand ich aber den hier:

Aufgrund bisheriger Erfahrungen wird erstmals 2009 vom 1. April 00.00 bis 23.59 Uhr versuchsweise der Schreibzugriff auf allen Wikimedia-Projekten gesperrt. Es steht aber für alle Fälle eine Kriseninterventions-Hotline mit 3 geschulten Admins bereit, darunter auch ein Psychologe. Das Wikimedia-Team wünscht allen Benutzern einen angenehmen Ruhetag.

Und der Poster im Wikisource Skriptorium schien ernsthaft erbost zu sein :-).

Katzenklappe

Am letzten Wochenende hat sich Mrs. Finanzer über Katzenklappen im Internet informiert und dabei festgestellt, dass auch vor diesem scheinbar trivialen Hilfsmittel der technische Fortschritt keinen Halt macht. So gibt es mittlerweile von verschiedenen Herstellen Klappen, die sich nur öffnen, wenn eine Katze Eintritt begehrt, auf deren Identifikations-Chip die elektronische Katzenklappe programmiert wurde. So bleiben dann fremde Katzen und anderes Getier, das nicht zum Haushalt gehört draußen. Solche Chips werden eigentlich vom Tierarzt implantiert, um das Tier eindeutig zu identifizieren, z.B. um entlaufene Tiere ihrem Besitzer leichter zurückgeben zu können.

Das alles ist aber nicht die eigentliche Anlaß für diesen Blogbeitrag. Einer der Hersteller für solche elektronischen Katzenklappen hat ein Werbevideo der etwas ungewöhnlicheren Art gedreht, um die Vorzüge seines Produktes anzupreisen. Aber seht selbst:

Guten Rutsch

Anneke hat mir gerade folgendes Gedicht auf meine Diskussionsseite gepackt. Ich nehme den damit verbunden Wunsch einfach mal auf und wünsche Allen einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr 2009:

Der Glückwunsch
 
Ein Glückwunsch ging ins neue Jahr,
Ins Heute aus dem Gestern.
Man hörte ihn sylvestern.
Er war sich aber selbst nicht klar,
Wie eigentlich sein Hergang war
Und ob ihn die Vergangenheit
Bewegte oder neue Zeit.
Doch brachte er sich dar, und zwar
Undeutlich und verlegen.
 
Weil man ihn nicht so ganz verstand,
So drückte man sich froh die Hand
Und nahm ihn gern entgegen.
 
Joachim Ringelnatz