Klicktipps (4)

P.S. Ich habe heute das Blog auf die Version 2.8 akutalisiert. Bisher sehe ich keine Probleme, falls es doch welche geben sollte, bitte Bescheid geben.

Alles neu macht der Januar

Es ist ja vermutlich nicht zu übersehen: Mein Blog hat ein neues Aussehen, im Fachjargon Theme genannt. Da ich vor einigen Tagen WordPress auf die aktuelle Version 2.7 aktualisiert habe, dachte ich mir, dass es auch mal wieder Zeit für ein Facelifting wäre. Gedacht, getan. Das neue Theme nennt sich Zindi und ich finde es recht schick. Sonst hätte ich es ja auch nicht gewählt. Eventuelle Probleme in den nächsten Tagen bitte ich zu entschuldigen. Auch gibt es noch einige Stellen, die ich übersehen habe zu übersetzten. Das passiert aber die nächsten Tage schrittweise.

Kurz noch zu den Veränderungen in der Oberfläche des Blogs:

  • Die Links in der Blogroll werden nun nach dem letzten erschienenen Beitrag in diesem Blog sortiert. Wann der letzte Beitrag erschienen ist, steht auch dabei. Ist vorrangig für mich selbst gedacht, da ich kein Freund von Feed-Reader bin.
  • Das Archiv mit den Beiträgen der Vergangenheit ist nun kompakter und die einzelnen Monate werden erst bei Klick auf die Jahreszahl ausgeklappt.
  • Die Kategorien, in die die Beiträge einsortiert wurden, werden nun in ihrer Hierarchie dargestellt, inklusive der Anzahl der Beiträge in dieser Kategorie.
  • Anstelle eines festen Zufallsbildes gibt es nun eine kleine Slideshow mit Bilder von Mrs. Finanzer und mir. In Ruhe kann man sich die Bilder auf der Seite Impressionen anschauen.
  • Beiträge werden nun zusätzlich zu den Kategorien mit Tags versehen und die vergebenen Tags werden in einer Tagwolke dargestellt. Die älteren Beiträgen werden nach Lust und Laune ebenfalls mit Tags versehen.

Achja, nur falls es jemand vergessen hat. Seit gestern werden alle Zugriffe auf das Internet im Auftrag der Bundesregierung zumindest für Nutzer aus Deutschland protokolliert. Stichwort: Vorratsdatenspeicherung. Welche Adressen aufgerufen wurden, wird allerdings (noch?) nicht gespeichert. Wem man aber eine Mail, SMS, MMS oder ähnliches gesendet hat oder von wem man eine erhalten hat, das wird gespeichert. Dann noch viel Spaß beim kommunizieren.

Vorerst keine Sternchen

Mal ein paar Worte in eigener Sache. Ich habe heute auf die aktuelle Version 2.3 von WordPress aktualisiert. Leider funktioniert nun die Bewertungsfunktion nicht mehr. (Tja, xarax vorerst also kein Krieg der Sternchen mehr ;-) ) Wenn ein Update für dieses Plugin vorliegt, werde ich die Sternchen aber natürlich wieder aktivieren.

Update (9. Oktober 2007):

Mittlerweile funktionieren die Sternchen wieder.